Hintergrund

Was man alleine nicht schaffen kann, das schafft man in der Gemeinschaft. In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und ständig steigender Energiepreise bekommt dieser genossenschaftliche Grundgedanke aus dem 19. Jahrhundert einen ganz neuen Kick.

Vor diesem Hintergrund ist aus einer Initiative der Berliner Unternehmensgruppe Corporate Energies heraus, die im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig ist, Ende 2012 die Idee gereift, im Rahmen einer Energiegenossenschaft gemeinsam mit den Menschen aus Berlin-Brandenburg grüne Energieprojekte umzusetzen und eine unabhängige Energieversorgung aufzubauen, die die Mitglieder langfristig mit grünem Strom aus den eigenen Anlagen versorgt.

Zusammen mit dem Spezialisten für deutsche Strommärkte, Dr.-Ing. Konstantin Lenz und dem Steuerberater Mathias Fromberg, gründeten der Geschäftsführer der Corporate Energies Michael Klein sowie die Schwestergesellschaften CEPP Capital AG und Green Energy World GmbH im November 2012 die EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eG. Bei der Auswahl und Realisierung unserer Energieprojekte können wir dabei auf die Expertise und Erfahrungen unserer Gründungsmitglieder setzen, die ehrenamtlich den Vorstand und Aufsichtsrat der EGBB bilden und bereits über viele Jahre im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig sind. 

Derzeit nutzen wir kostenlos die Räumlichkeiten (und Ressourcen) unserer im Vorstand und Aufsichtsrat ehrenamtlich tätigen Gründungsmitglieder der Unternehmensgruppe Corporate Energies.

Kontakt

EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eG
Kurfürstendamm 72
D-10709 Berlin

Tel.:  +49 30 86 390 28 270
Fax: +49 30 86 390 28 10

info(bei)eg-bb.de

www.eg-bb.de